Max Planck Society
Max Planck Institut for Biogeochemistry



Forsche Schüler am MPI für Biogeochemie
April 28, 2016



Forsche Schüler am MPI für Biogeochemie

Liebe Schülerinnen und Schüler,
Ihr seid herzlich eingeladen, am Donnerstag, den 28. April 2016 einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und die Forschung an unserem Institut kennen zu lernen. Dazu solltet Ihr Forschergeist mitbringen und Lust haben, zu experimentieren.

09:00 Begrüßung, kurze Institutsvorstellung und Hinweise zum Programm
09:20 Wie werde ich WissenschaftlerIn? Doktoranden stellen sich vor
10:00 Projekte

Die Geheimnisse des Bodens lüften!

Der Boden, über den wir tagtäglich laufen, wimmelt nur so vor Leben. So kann zum Beispiel ein Teelöffel Waldboden bis zu 100 Millionen Bakterien, 30.000 Einzeller, 1000 Fadenwürmer und 60 km Pilzfäden enthalten. Die unterirdische "Erdbevölkerung" ist also weitaus größer als die oberirdische. Diese Gemeinschaft ist unermüdlich damit beschäftigt, Stoffkreisläufe am Laufen zu halten, indem sie abgestorbene Pflanzenteile zerkleinert und zersetzt und so Nährstoffe wieder für Pflanzen verfügbar macht. Ohne sie wäre oberirdisches Leben nicht möglich.
Du lernst hier unter anderem, woher der Boden kommt, wie man „den Boden anspricht“ und wie man die Atmung dieser Gemeinschaft messen kann. Wer ist Teil der unterirdischen Bevölkerung und wie sehen die aus? Ist das in jedem Boden gleich?



13:00 Abschlussvortrag im Abbe-Zentrum

"Schulzeit vorbei - jetzt geht das Leben los! - Tipps und Ideen, wie es weitergehen kann"
Hier erfolgt auch die Ausgabe der Teilnahmebestätigungen!
Die Veranstaltung endet gegen 14 Uhr.




Anmeldeformular
Antrag auf Freistellung vom Unterricht
Fotofreigabe
Directions | Disclaimer | Data Protection | Contact | Internal | Webmail | Local weather | PRINT | © 2011-2021 Max Planck Institute for Biogeochemistry