Veranstaltungsachiv

Tag der Offenen Tür für Familien & Freunde

  • Datum: 04.06.2022
  • Uhrzeit: 10:00 - 15:00
  • Ort: Max-Planck-Institut für Biogeochemie
Am Vormittag des Pfingstsamstags laden wir die Familien und Freunde unserer Mitarbeiter*innen ein, unser Institut zu besuchen und sich einen Eindruck unserer vielfältigen Forschung zu verschaffen. Neben Institutsführungen stehen auch Vorträge, Informationsstände und ein Science-Speed-Dating auf dem Programm. Eine Anmeldung ist zur besseren Planung erforderlich. [mehr]

Festakt zum 25-jähriges Jubiläum der MPIs für Biogeochemie und für chemische Ökologie

  • Geschlossene Veranstaltung nur für geladene Gäste
  • Datum: 01.06.2022
  • Ort: Ernst-Abbe-Zentrum des Beutenberg Campus
  • Raum: Hörsaal
25 Jahre sind nun seit der Gründung der beiden Max-Planck-Institute für Biogeochemie und für chemische Ökologie mit Sitz auf dem Beutenberg Campus vergangen. Das nehmen wir zu Anlass, gemeinsam im Rahmen eines Festaktes am 1. Juni 2022 einen Blick auf die bedeutendsten Momente unsere Institutsgeschichten zu werfen und einen Ausblick in die Zukunft zu wagen. [mehr]

Thementag des Netzwerks Wissenschaftsmanagement: Wissenschaft kommunizieren

  • Die Veranstaltung ist nicht öffentlich
  • Datum: 30.05.2022
  • Uhrzeit: 10:00 - 20:00
  • Ort: Phyletisches Museum, Optisches Museum, MPI-BGC
  • Gastgeber: Netzwerk Wissenschaftsmanagement, Regionalgruppe Mitteldeutschland
Der Thementag stellt konkrete Initiativen und Projekte der Wissenschaftskommunikation vor und ermöglicht einen Blick hinter deren Kulissen. Der Ausklang des Abends findet am MPI-BGC statt, Verwaltungsleiter Matthias Braun ist Co-Organisator der Veranstaltung. [mehr]

Lebe wohl, du schöner Wald? │Deutscher Wald im Klimawandel zwischen Wunsch und Wirklichkeit

Max-Planck-Forum│Reihe│Erde und Mensch im (Klima)Wandel
  • Datum: 21.05.2022
  • Uhrzeit: 21:00 - 22:00
  • Vortragender: Dr. Henrik Hartmann
  • Ort: Wissenschafts Forum, Berlin, Germany
  • Raum: Konferenzraum 102
  • Gastgeber: Max-Planck-Gesellschaft
  • Kontakt: mpgberlin@gv.mpg.de
Forschungsgruppenleiter Henrik Hartmann spricht im „Salon Sophie Charlotte“ der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften über die allgemeine Situation des Waldes, die Ursachen des Waldsterbens und den gesellschaftlichen Diskurs über den Wald in Deutschland. Abschließend zeigt er Strategien auf, wie Wissenschaft und Gesellschaft den Wald der Zukunft gestalten können. [mehr]

Forsche Schüler

  • Datum: 28.04.2022
  • Uhrzeit: 09:00 - 13:00
  • Ort: Max-Planck-Institut für Biogeochemie
  • Gastgeber: Susanne Héjja
  • Kontakt: susanne.hejja@bgc-jena.mpg.de
Liebe Schülerinnen und Schüler, ihr seid herzlich eingeladen einen Blick hinter unsere Kulissen zu werfen und Forschende mit ihren Projekten kennen zu lernen. Wissensdurst und Forschergeist sind unbedingt erwünscht und Fragenstellen gehört zum Programm! [mehr]

Tauwetter in Sibirien │Wie stabil sind die Permafrostböden als C02-Speicher?

Max-Planck-Forum│Reihe│Erde und Mensch im (Klima)Wandel
  • Datum: 27.04.2022
  • Uhrzeit: 18:00 - 19:15
  • Vortragender: Mathias Göckede
  • Ort: Online
  • Gastgeber: Max-Planck-Gesellschaft
  • Kontakt: mpgberlin@gv.mpg.de
Mathias Göckede leitet ein Langzeitprojekt, das die Veränderungen der Permafrostgebiete im Nordosten Sibiriens untersucht. Dazu betreibt die Gruppe zwei Messstationen am Polarmeer. Permafrostgebiete spielen als CO2-Speicher eine wichtige Rolle für das globale Klima und den Temperaturanstieg der Erde. Im Vortrag erläuerte den Zustand der Permafrostgebiete und gibt Einblicke in seine Forschung. [mehr]

Urania Berlin: Unsere Wälder und der Klimawandel

  • Datum: 07.12.2021
  • Uhrzeit: 19:30 - 21:00
  • Vortragende(r): Dr. Henrik Hartmann
  • Ort: Online
  • Gastgeber: Urania e.V. Berlin
Im Wissensforum Urania e.V. in Berlin im Programmfeld Mensch und Natur. Dr. Henrik Hartmann referiert über "Unsere Wälder und der Klimawandel. Was können wir gegen das Waldsterben tun?" Der Eintritt ist frei, erfordert jedoch eine Anmeldung. [mehr]

Der Wald im Klimawandel – Retter in der Not oder Verlierer im Lauf gegen die Zeit?

  • Datum: 25.11.2021
  • Uhrzeit: 19:00
  • Vortragende(r): Dr. Henrik Hartmann
  • Ort: Online
  • Gastgeber: Naturwissenschaftlicher Verein Hamburg
In diesem Vortrag wird diese Gefährdung grundlegend betrachtet, auch aus Sicht der Bäume und wie diese auf Klimaextreme reagieren. Außerdem werde ich in dem Vortrag auf aktuelle Fragen bezüglich der Zukunft des Waldes in Deutschland eingehen. [mehr]

Amazon Tall Tower Observatory (ATTO): A German-Brazilian Earth System research project

  • Datum: 03.11.2021
  • Uhrzeit: 15:00 - 18:00
  • Vortragende(r): ATTO-Wissenschaftler*innen
  • Ort: Brasilianischen Botschaft Berlin & Online
  • Gastgeber: Brasilianische Botschaft Berlin, MPI-BGC & INPA
Auf der Berlin Science Week tauschen sich internationale Wissenschaftler und ihre Organisationen über Erkenntnisse, Herausforderungen und Zukunftsvisionen der Spitzenforschung aus. In diesem Zusammenhang laden die brasilianische Botschaft in Berlin und das ATTO-Projekt zu einer Veranstaltung über die multidisziplinäre Forschung des Projekts im Amazonas-Regenwald ein. [mehr]

MINT Festival Jena

  • Beginn: 14.09.2021
  • Ende: 16.09.2021
  • Ort: FSU Jena & Online
  • Gastgeber: FSU Jena
Das MINT-Festival Jena ist ein Wissenschaftsfestival rund um die MINT-Disziplinen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik für Schülerinnen und Schüler alller Altersstufen. Auch in diesem Jahr werden wir uns wieder beim MINT Festival der FSU Jena engagieren. Dieses findet zum Teil in Präsenz und zum Teil Online statt. [mehr]
Mehr anzeigen
Zur Redakteursansicht